Rifflseebahn: bequem zum höchsten Bergsee Österreichs

In Mandarfen, kurz vor dem Ende des Pitztals, liegt die Talstation der Rifflseebahn. Von dort aus fährt die Gondelbahn auf 2.232 m hinauf, direkt zum höchstgelegenen Bergsee Österreichs. Oben erwartet Sportler, Naturfreunde und Familien ein buntes und vielfältiges Erlebnisprogramm. Im Folgenden findest Du alles, was Du wissen musst, bevor Du mit der Rifflseebahn in Deinen Erlebnistag startest.

Mit der Rifflseebahn ins Ausflugsgebiet Rifflsee

Die Bergstation der Bahn ist nur einen Katzensprung vom namensgebenden See entfernt. Im Winter bist Du hier mit einem Ticket gleich in zwei “Skigebieten“https://www.pitztaler-gletscher.at/winter/skigebiet unterwegs – dank der Talabfahrt, die den Rifflsee mit dem Pitztaler Gletscher verbindet. Im Sommer ist der See Erholungsort: Floß fahren, Bergsteigen und Wandern, Yoga am See oder einfach nur auf der Terrasse der Sunna Alm die Bergsonne genießen – hier ist für jeden ein Sommererlebnis dabei.

Öffnungszeiten der Bergbahn

Die Rifflseebahn ist sowohl in der Winter- als auch in der Sommersaison in Betrieb. In knapp 5 Minuten bringt sie Dich schnell und komfortabel ins Ski- und Wandergebiet.
Die aktuellen Öffnungszeiten der Bergbahn und Liftkassa:

Rifflseebahn-Preise im Sommer & Winter

Die Preise für Berg- und Talfahrten der Seilbahn haben wir unten für Dich zusammengefasst. Alle weiteren Rifflseebahn-Preise im Sommer und Winter, z. B. Kombitickets oder Skipässe, sind in unserer ausführlichen Preisübersicht aufgelistet:

Wissenswertes über die Seilbahn zum Rifflsee

Bereits in den frühen 70er-Jahren wurden ein 1er-Sessellift von Mandarfen zum Rifflsee und die ersten Skilifte erbaut. 1994 hatte der Sessellift schließlich ausgedient und wurde durch die modernere 6er-Gondelbahn ersetzt, die heute das Tal mit dem Bergsee verbindet. Die Sunna Alm bei der Bergstation der Bahn ist übrigens das erste Restaurant in Passivbauweise, das in den Alpen errichtet wurde – ganz im Sinne eines naturverträglichen, nachhaltigen Tourismus.

TECHNISCHE DATEN

  • Horizontale Läge: 1.192,10 m
  • Höhendifferenz: 615 m
  • Schräge Länge: 1.341,39 m
  • Fahrzeit: 6 Minuten
  • Förderleistung: 1.266 P/h
  • Fahrbetriebsmittel: 48 Wagen

Höher hinaus mit Gletscherexpress & Wildspitzbahn

Du möchtest hoch hinaus in schwindelerregende Höhen? Dann steig in die nahegelegenen Bergbahnen am Pitztaler Gletscher: Die erste Etappe legst Du mit dem unterirdischen Gletscherexpress zurück, der Dich komfortabel auf eine Höhe von 2.840 m bringt. Ins Reich der Dreitausender geht es anschließend mit der Wildspitzbahn – der höchsten Seilbahn Österreichs. Angekommen auf 3.440 m liegt Dir die erhabene Bergwelt zu Füßen.

Anfahrt zum Ski- und Wandergebiet am Rifflsee

Ob Skitag, Wandertour oder gemütliche Auszeit am Berg: Mit der Rifflseebahn kommst Du ganz bequem zu Deinem Ausflugsziel. Plane gleich Deine Anfahrt nach Mandarfen im Pitztal!

Zielbahnhof: Bahnhof Imst

So kommt man vom Bahnhof Imst ins Pitztal

  • mit dem öffentlichen Bus
  • mit dem Taxi (Fahrt dauert ca. 25 Minuten)
  • Shuttleservice vom Hotel – je nach Vereinbarung mit jeweiligem Unterkunftsgeber

Online Zugticket & Fahrpläne

Plane Deinen Aufenthalt in der Gletscher- und Naturparkregion Pitztal

Wir verwenden Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für die reibungslose Funktionsweise der Website essenziell, andere Cookies helfen uns, unser Onlineangebot und dein Nutzererlebnis zu verbessern. Zur Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren Cookies ausschließen

Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen (wie z.B. für den Warenkorb) sind unbedingt notwendig, andere helfen uns, unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu arbeiten. Essenzielle Cookies ermöglichen uns den reibungslosen Ablauf der Website, Statistik-Cookies werten Informationen anonym aus und Marketing-Cookies werden u.a. von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Werbung auszuspielen. Du kannst dies akzeptieren oder aber per Klick auf die Schaltfläche "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" ablehnen. Die Einstellungen können jederzeit aufgerufen werden, Cookies sind auch nachträglich jederzeit abwählbar. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alle Cookies akzeptieren Keine Statistik-Cookies zulassen

Cookies-Übersicht