Team Lesezeit 3 Minuten

Vom herabschauenden Hund und müden Kriegern

Am Rifflsee auf 2.232 m kommt Jeder auf seine Kosten. Anspruchsvollen Wanderern dient er als Ausgangspunkt für zahlreiche Höhenwanderwege, Spaziergänger genießen den sagenhaften Ausblick auf die Pitztaler Bergwelt bei einer gemütlichen Runde um den Bergsee. Diesen Bergsommer gibt es aber etwas ganz Neues …

In der Ruhe liegt die Kraft…

Wenn man es allerdings einmal etwas entspannter angehen oder sich eine kleine Auszeit gönnen möchte, dann ist unser Yoga am Rifflsee genau das Richtige. Ab 14.Juli kannst Du mit unserer Yogalehrerin Carolin und entspannenden Übungen neue Energie für den Tag tanken. Selbst Neulinge müssen sich nicht vor etwaigen Yoga geschuldeten Zerrungen oder unlöslichen Verknotungen fürchten, das Niveau ist an das der Teilnehmer angepasst. Die Übungen sind darauf ausgelegt Verspannungen zu lösen und nicht sie zu verursachen.

Mit dem „Sonnengruß“ die Morgensonne begrüßen…

Wer bisher Yoga nur im Studio oder auf dem heimischen Wohnzimmerboden gemacht hat, der wird erstaunt sein, wie anders sich Yoga in der Natur anfühlt. Das entspannende Wasserplätschern gibt es bei uns live und nicht vom Band, statt Hupkonzerten pfeift hier höchstens ein Murmeltier.

Die Endlosaufnahme der plätschernden Quelle, die auf den Bildschirmen der Yogazentren für Entspannung sorgen soll, gibt es bei uns in Natura und nur wenige Schritte von der Yogamatte entfernt. Von der Echtheit des Wassers kann man sich spätestens dann überzeugen, wenn man die nackten Füße ins eiskalte, klare Bergwasser hält- garantiert frisch von der Quelle, garantiert eisig kalt, garantiert sehr erfrischend.

Statt Räucherstäbchen und gefilterter Klimaanlagenluft atmest Du den frischen Bergwind ein und statt dem künstlichen Neonlicht, das Du seit Wochen im Büro und im Home Office gesehen hast, siehst Du die Sonne über der Sunna Alm.

Nicht nur das Ambiente, sondern auch so einige Asanas gestalten sich am kieseligen Ufer des Bergsees anders als auf festem Parkettboden. Der Spielraum zwischen dem standhaften „Baum“ und einer Zirbe im Sturm ist dann manchmal nicht mehr allzu groß. Vorteilhaft ist aber, dass der „herabschauende Hund“ mit Kieselsteinen unter den Sohlen um einiges länger zu halten und einfacher ist, als auf glattem Holzboden. Die Fußreflexzonenmassage gibt es außerdem gratis dazu.

Die geduldigen Anweisungen von Yoga Lehrerin Carolin sind auch für Anfänger leicht zu befolgen und das Niveau zwar stets fordernd, aber nicht überfordernd gehalten. Dennoch war beim ersten Versuch die letzte Übung nach „Krieger 1“, „Krieger 2“ und „Krieger 3“ dann der „müde Krieger“.

Finde auch Du Deine innere Ruhe beim Yoga am Rifflsee im Bergsommer 2023

INFOS FÜR DEINEN YOGA-SOMMER

  • Termine: Juli // August // September (immer donnerstags, 30 JUN bis 01 SEPT)
  • Mindestteilnehmer Anzahl: 5 Personen
  • Treffpunkt: 09.15 Uhr Talstation Rifflseebahn
  • bequeme Kleidung, Wasserflasche und eigene Yoga-Matte mitnehmen
  • Start Yoga-Einheit: 9.30 Uhr bis 10.45 Uhr – anschließend gemeinsame Stärkung in der Sunna Alm
  • EUR 33,- Kombiticket Yoga + vitale Stärkung Sunna Alm // sind direkt vor Ort bar zu bezahlen
  • Auffahrt nur mit gültigem Ticket
  • Anmeldung jeweils bis Dienstag um 14 Uhr per Mail

Wir verwenden Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind für die reibungslose Funktionsweise der Website essenziell, andere Cookies helfen uns, unser Onlineangebot und dein Nutzererlebnis zu verbessern. Zur Datenschutzerklärung.

Cookies akzeptieren Cookies ausschließen

Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen (wie z.B. für den Warenkorb) sind unbedingt notwendig, andere helfen uns, unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu arbeiten. Essenzielle Cookies ermöglichen uns den reibungslosen Ablauf der Website, Statistik-Cookies werten Informationen anonym aus und Marketing-Cookies werden u.a. von Drittanbietern verwendet, um personalisierte Werbung auszuspielen. Du kannst dies akzeptieren oder aber per Klick auf die Schaltfläche "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" ablehnen. Die Einstellungen können jederzeit aufgerufen werden, Cookies sind auch nachträglich jederzeit abwählbar. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alle Cookies akzeptieren Keine Statistik-Cookies zulassen

Cookies-Übersicht